Volksdorfer Wiesenteich
Informationen

Der große Volksdorfer Wiesenteich liegt in einem Naturschutzgebiet mit ständigem Wasserdurchfluss von der Gussau und der Saselbek.

Beangelt werden darf nur der große Wiesenteich, und zwar am Südufer, Westufer und Nordufer im Bereich der westlichen Koppel (ca. 100 m).

Die übrigen Uferstrecken sind zum Schutz von gefährdeten Pflanzengesellschaften, Wiesenbrütern und Tagfalterarten nicht zu betreten.

Die Wiesen dürfen nicht betreten bzw. gequert werden. Der Angler sollte sich mit seiner Bekleidung der Natur anpassen. Fahrräder dürfen an der Wiesenseite nicht mitgeführt werden.

Besetzt mit Schleien, Karpfen und Aalen, auch gute Hechte sind zu fangen.

Zum Seitenanfang