Ermittlung der Fischbestände

AVH Fischbestaende2019 08

Der Angelsport Verband Hamburg e.V. hat eine neue Studie zusammen mit der Behörde für Umwelt Verkehr und Innovation (BWVI) auf die Beine gestellt.

 Ziel dieser Studie soll es sein, den Kenntnisstand über die Fischbestände in den freien Gewässern Hamburgs zu verbessern. Da es bisher zu diesem Thema keine Untersuchungen gegeben hat und für die freien Gewässer auch keine Fangstatistik geführt wird, ist über den Zustand der Fischbestände nur recht wenig bekannt.

Um zukünftig Veränderungen der Bestände zu erfassen und darauf reagieren zu können, ist es notwendig Daten zu erheben. Damit uns dies gelingt benötigen wir auch eure Hilfe. Der ein oder andere hat vielleicht schon im aktuellen Blinker unsere Anzeige oder den Bericht zur Studie gelesen. Wir suchen 300 Testangler, die für uns ein detailliertes app-basiertes Fangbuch führen. Anhand der Fänge und Angelzeiten der von uns zuvor nach bestimmten Kriterien ausgewählten Testangler soll langfristig eine Prognose über den Zustand der Fischbestände möglich werden.

Solltet ihr Interesse an der Teilnahme der Studie haben, findet ihr weitere Informationen, zur Teilnahme und zum Ablauf HIER»»

Mit besten Grüßen
Kalle Meyer
Vorsitzender

 

Zum Seitenanfang